Schritt 5 – Von Tugenden und Lastern

Hallo, und herzlich willkommen – ich bin Meister JOSEF

liebe-0619

5.Von Tugenden und Lastern

Als Einstimmung zum Thema eine kleine Geschichte: 

Die Geschichte:

Sie handelt von einem sehr religiösen Mann und einer Prostituierten.

Die beiden leben in der selben Straße. Er betet ohne Unterlass, führt ein heilig-mäßiges Leben, übt sich in Askese und lehrt den Weg Gottes. Er hält sich für heilig. Eines Tages macht er der Prostituierten, die ihren Körper verkauft, um leben zu können, Vorwürfe:

„Du bist eine große Sünderin! Du wirst ein schreckliches Los erleiden!“

Die arme Frau fleht Gott an, ihr zu verzeihen. Doch sie muss ihr Metier weiter ausüben, weil sie sonst nicht überleben kann.

Der religiöse Mann und die Prostituierte sterben am selben Tag. Da klopfen die Engel an die Tür der Hure, um sie in den Himmel zu tragen. Den heiligen Mann allerdings holen Dämonen ab, die seine Seele fordern.

„Wie!“, ruft der Mann empört aus.

„Habe ich nicht heiligmäßig gelebt und den Menschen den Weg zu Gott gepredigt? Warum sollte ich in der Hölle landen, während diese Frau, die ein verwerfliches Leben führte, in den Himmel kommt?“ Und die Dämonen antworten:

„Diese arme Frau war gezwungen ein schlechtes Leben zu führen, doch ihr Geist richtete sich stets auf Gott. Du aber hast dich stets nach den Vorschriften des Glaubens gerichtet, doch dein Geist beschäftigte sich nur mit den Fehlern deiner Mitmenschen. Du warst von der Sünde besessen, daher kommst du jetzt dorthin, wo nichts als Sünde herrscht.“

Den Garten Deiner Seele bestellen!

Für die folgenden Aufforderungen solltest Du Dir Papier und Stift bereitlegen. Mach Dir einen guten Tee oder Kaffee, zünde vielleicht eine Kerze an, und schau, dass Du möglicht die nächste Stunde nicht gestört wirst.(also auch Handy auf leise!:-)

Unterscheidung mit Intelligenz und Willenskraft umsetzen.

Nähre was in Dir gut, gerecht und licht ist, alles Schlechte, Negative

Dunkle, lass aushungern.

Lerne wieder zu staunen!

Kultiviere die Sanftheit! Ihre Frucht ist Frieden im Herzen und in der Welt.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere den Humor und das Lachen.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere Glauben und Vertrauen.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere die Großzügigkeit! Sei großzügig zum Leben, dann ist das Leben auch großzügig zu Dir

Kultiviere Mut und Stärke.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere Wohlwollen und Güte.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere die Liebe zur Wahrheit.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere Geschmeidigkeit und Flexibilität.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere Gerechtigkeit und Demut.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere Zufriedenheit und Mäßigkeit.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere die Dankbarkeit.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Kultiviere eine Haltung des Dienens.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Übe Verzeihung und Barmherzigkeit.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Übe Toleranz.

Überlege, wie Du dies in Deinem Leben umsetzen kannst

Ich hoffe, ich konnte Dich hiermit einen weiteren Schritt in Dein neues Leben führen und freue mich mit Dir auf den nächsten Schritt.

Beste Güße  Meister JOSEF

Share

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.