Der Leuchtturm (Präambel)

Der Leuchtturm

Enttäuscht von der Schulmedizin, die eher zur Versorgung von akuten gesundheitlichen Problemen taugt, und dem immer noch im großen und ganzen konservativen Bildungsangebot der öffentlichen Träger machten und machen sich Millionen von Menschen auf den Weg.

Sie begannen in esoterischen Seminaren und Workshops, die größtenteils aus eigener Tasche bezahlt und in der Freizeit besucht werden, zu lernen, ihre Probleme ganzheitlicher zu verstehen und eigenständiger zu lösen. –Meist ohne dauerhaften Erfolg.

Nun sind aber sehr viele Schwierigkeiten im Leben gar keine oder noch keine Krankheiten im medizinischen Sinne. Außerdem ist der Rahmen der medizinischen Versorgung nicht unbedingt geeignet, Möglichkeiten zur Verbesserung der Lebensqualität in für den Klienten in wirklich passender christlicher Form zur Anwendung kommen zu lassen.

Im Gegensatz zur medizinisch orientierten Behandlung ( Psychotherapie ) findet in der Praxis der christlichen Lebensberatung Der Leuchtturm neben der Betreuung durch den christlichen Berater eine an Jesus Christus orientierte Schulung zur Verbesserung der eigenen Lebensqualität statt.

Merkmale des Klientenkreises v. Der Leuchtturm

  • Sehnsucht nach einem sinnvollen, nicht allein materiell ausgerichtetem Leben
  • Bevorzugung von naturheilkundlichen Diagnosen und Therapien im Krankheitsfall
  • Annahme von christlicher Beratung und Gebeten im Krankheitsfall
  • Annahme von christlicher Beratung und Gebeten in schwierigen Lebenssituationen
  • Neigung, herzliche Beziehungen zu anderen Menschen zu unterhalten und viel Wert auf Gefühle zu legen
  • Interesse an geistigen und/oder geistlichen Gesetzen und dem tiefen Sinn des Lebens
  • Generell hohe Lernbereitschaft zeigen
  • Überzeugung, keine Symptome zu überdecken, sondern die Wurzeln von Problemen heilen zu wollen
  • Bereitschaft Gott und Jesus Christus in ihren persönlichen Heilungsprozess mit einbeziehen zu wollen

Meiner Auffassung nach besteht die Aufgabe der christlichen Lebensberatung Der Leuchtturm in erster Linie darin, aufgeschlossenen Menschen Hilfe bei der Pflege und Erhaltung der geistigen Gesundheit zu geben. Dazu gehört sicher die Vermittlung eines an Jesus Christus orientierten Lebenskonzepts in Theorie und Praxis. Natürlich ist auch die Ausbildung eigenverantwortlichen Denkens und Handelns in diesem Kontext wichtig, sowie ein Verständnis des Lebens als permanentem Lern- und Wachstumsprozess. Die Aufgabe von Neid, Gier, Angst und destruktiven Ausdrucksformen, von Aggressionen, zugunsten eines tiefen, konstruktiven Gefühls von Verbundenheit mit dem Rest der Schöpfung, eingebettet in die grenzen- und bedingungslose Liebe Gottes.

Wünsche, die Menschen zu einer christlichen Lebensberatung bei Der Leuchtturm motivieren:

  • Eine Arbeit auszuüben, die dem persönlichen Lebensstil entspricht
  • Insgesamt im Leben glücklicher werden zu wollen
  • Mehr Lebensqualität zu erlangen
  • Zu verstehen, warum aus ganzheitlicher Sicht eine bestimmte schwere Erkrankung eingetreten ist und zu lernen, ihr Leben insgesamt so zu verändern, dass diese Gründe der göttlichen Liebe überantwortet werden kann
  • Sich wieder kräftig, energiegeladen, wach und ausgeglichen zu fühlen
  • Den persönlichen Sinn des Lebens zu finden und verwirklichen zu lernen
  • Gefühle und Körperlichkeit stärker und harmonischer erleben
  • Mit Beziehungen zu anderen Menschen besser umgehen zu können
  • Erfolgreicher im Beruf werden
  • Selbst etwas für die Gesundheit tun zu können
  • Lern- und Konzentrationsschwächen zu beseitigen
  • Mit spirituellen Erfahrungen umgehen und diese verstehen lernen
  • Sich besser entspannen zu können
  • Wieder mehr Freude im Leben erfahren
  •  In stürmischen Veränderungsprozessen und Krisen Gelassenheit auszustrahlen, Probleme konstruktiv und mit klarem Kopf anzugehen und dabei noch guten Mutes zu sein, sprich Resilienz

Ein Christlicher Lebensberater ist ein christlicher Lebenslehrer

Je weiter die Bewältigung der akuten Schwierigkeiten des Klienten, zum Beispiel die Genesung einer schweren Erkrankung oder einer neuen Arbeitsstelle voranschreitet, desto mehr tritt der Aspekt der christlichen Lebensschule in den Vordergrund. Darunter verstehe ich die Erarbeitung eines individuell passenden Lebenskonzepts für den Klienten, ausgerichtet auf Jesus Christus.

So wird ein sicheres Fundament geschaffen, das geeignet ist, ihn auch in schwierigen Situationen zu stützen, und ihm eine erfolgreiche Bewältigung von Herausforderungen zu ermöglichen.

Im Fall der Arbeitslosigkeit wäre das etwa, zu verstehen, welche tatsächlichen Gründe die Arbeitslosigkeit bedingten und wie in Zukunft grundsätzlich mit dem Thema „Beruf – Berufung?“ umgegangen werden kann, um Phasen ungewollter Arbeitslosigkeit zu verhindern. Oder im Falle einer Erkrankung erkennt der Mensch im besten Falle selbst den Grund und erhält so eine ganz neue Einstellung zu sich und seinem Körper.

Im Einklang mit den Lebensplan

Christliche Lebensberatungen sind in erster Linie für Menschen geeignet, die entspannter und effektiver mit Lebenskrisen fertigwerden wollen. Es geht darum, die Lebensqualität nachhaltig zu erhöhen, und immer mehr in Einklang mit dem individuell passenden Sinn, den göttlichen Lebensplan zu kommen.

 

Meine Persönlichen Voraussetzungen

  • Mehrjährige Erfahrungen als selbständiger Heilpraktiker mit eigener Praxis
  • 2-jährige Ausbildung zu katholischen Diakon, Diözese Würzburg (abgebrochen wg. Scheidung)
  • Erfolgreiche Teilnahme an Psychologie-Kursen
  • Umfassende Allgemeinbildung – Realschulabschluss
  • Abgeschlossene Berufsausbildung Elektrotechnik
  • 2-jähriges Studium zum „Staatl. gepr. Elektrotechniker“
  • Gute Allgemeinbildung in bezug auf alternative Heilmethoden
  • 33 Jahre Erfahrung mit Familie und Kindern ( vier eigene Kinder )
  • 40 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Disziplinen, angestellt und  selbständig
  • Vernetzung in digitalen Social-Media Portalen
  • Autor des Buches: „ Heiliger, Sünder und Liebesverkünder“
  • Persönliche Führung und Anleitung durch Jesus Christus und den Heiligen Geist

Aussichten auf Erfolg durch die christliche Lebensberatung Der Leuchtturm

Den „Erfolg“ der christlichen Lebensberatung Der Leuchtturm übergebe ich voll Vertrauen Jesus Christus. Denn wie steht geschrieben bei Matthäus 18,20 :

„Wenn zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind, so bin ich mitten unter ihnen“

Sei gesegnet, in Jesus Christus Namen

Meister Josef Jamaas

Gerne darfst Du mich und mein Tun mit einer Spende unterstützen:




Share